Food

Himbeer-Quark Kuchen – Leichte Sommertorte!

Leichte Sommertorte

Lange habe ich nach einer leichten und nicht zu süßen Sommertorte gesucht. Nach vielen ausprobierten Rezepten habe ich einfach aus allen Zutaten die mir gefielen, ein eigenes Rezept zusammen gestellt und das ist bei dabei rausgekommen! Ein echt leckerer Himbeer-Quark Kuchen mit einem leichten Biskuitboden. Viel Spaß beim ausprobieren!

Zutaten

Himbeer-Quark Creme

1 Päckchen gemahlene Gelatine
500 g Magerquark
100 g Zucker
1 Prise Salz
1-2 Zitronen bzw. 75 ml frisch gepresster Zitronensaft
200 ml Rama Cremefine zum Schlagen
450 g frische Himbeeren

Biskuitboden

75 g Zucker
75 g Mehl
2 Eier
2 EL Wasser
1 Teelöffel Backpulver
1 Prise Salz

Alternative – für die schnelle Variante: fertige Backmischung

Und so geht’s!

1. Gleich zum Anfang ein kleiner geheim Tipp: Spannt über den Boden der Springform Backpapier und fetten den Rand mit Margarine ein, so lässt sich der fertige Biskuitboden besser ablösen.

2. Ihr habt alles vorbereitet? Dann könnt ihr jetzt den Backofen bei 160 C° vorheizen.

3. Nun nehmt ihr die Eier und trennt das Eigelb und Eiweiß voneinander. Zunächst verwendet ihr nur das Eigelb, gebt den Zucker sowie 2 EL Wasser hinzu und schlagt es mit einen Rührgerät solange bis der Zucker sich aufgelöst hat.

4. Danach gebt ihr das Mehl und Backpulver hinzu und verrührt es zu einer Masse. Das Eiweiß aufschlagen und unter die Masse heben. Jetzt schnell sein und den fertigen Biskuitteig in die Form geben und in den vorgeheizten Backofen für 15 min backen lassen. Ist der Boden fertig gebacken, so lasst ihr diesen abkühlen. Den abgekühlten Boden stürzen und das Backpapier abziehen. Danach den Boden in einen Tortenring einspannen.

5. Als nächstes wascht ihr die Himbeeren ab und legt diese zum abtropfen auf ein Küchentuch aus. Wichtig ist das die Himbeeren komplett abtropfen können.

6. Nun gebt ihr den Magerquark zusammen mit dem Zucker, einer Prise Salz und dem frischgepressten Zitronensaft in eine Schüssel und verrührt die Zutaten zu einer cremigen Masse. Von den frischen Himbeeren nehmt ihr 50 g und zerdrückt bzw. verrührt diese bis alle zerkleinert sind. Den Himbeerbrei in die Quarkmasse einrühren.

7. Die gemahlene Gelatine in 4-6 EL Wasser aufquellen lassen. Die aufgequollene Gelatine bei geringer Hitze auflösen und ein wenig von der Himbeer-Quarkcreme hinzugeben. Den Gelatine-Mix in die Creme geben und verrühren. Die Rama Cremefine steif schlagen. Sobald die Himbeer-Quarkcreme zu gelieren beginnt hebt ihr die Schlagsahne vorsichtig unter.

8. Nochmals einige Himbeeren für die spätere Dekoration beiseite legen. Den Rest Himbeeren auf dem Boden verteilen. Und die Creme über den Himbeeren verteilen und glatt streichen.

9. Zuletzt darf sich die Torte im Kühlschrank abkühlen und fest werden. Danach mit den restlichen Himbeeren und einige frische Minzeblätter die sommerliche Himbeertorte verzieren.

10. Schmecken lassen!

Wie hat euch das Rezept gefallen?
Erstellt am
Bewertung
5 Based on 3 Review(s)

You Might Also Like

1 Comment

  • Reply
    PhiL's Mom
    14. Mai 2015 at 20:51

    Hi die Torte ist super lecker ,sehr empfehlenswert .

  • Leave a Reply