Food

Tortilla Wrap gefüllt mit Rinderstreifen, Avocado, Paprika, Mais, Feta

gefüllter Tortilla Wrap mit Rinderstreifen, Avocado, Feta

Eigentlich war ich noch nie ein großer Fan der mexikanischen Küche. Aber diese gefüllten Tortilla Wraps liebe ich, weil sie gesund und super schnell und vor allem so einfach zu machen sind! Das Rezept ist an ein Salatrezept aus der Kptn Cook-App angelehnt. Jedoch fand ich es ist mit einigen Veränderungen eine perfekte Füllung für Tortilla Wraps. Die unter euch, die es gerne etwas schärfer mögen können die Tortilla Wrap noch mit etwas Tabasco oder Chilisauce bestreichen. Oder ihr gebt zur Füllung noch ein wenig frischen gewürfelten Chili hinzu.

gefüllter Tortilla Wrap mit Rinderstreifen, Avocado, Feta

Zutaten

für 6-8 gefüllte Tortilla Wraps

300 g Rinder-Minutensteaks
1 Paprika
2 Stangen Lauchzwiebel
140 g Mais
150 g Feta
1 Avocado
6-8 Tortilla Wraps
1 Limette
frische Petersilie 
Salz, Pfeffer, Chili

Und so geht’s!

1. Paprika, Lauchzwiebeln und Feta in kleine Würfel schneiden.

2. Den Mais abgießen und mit zu dem gewürfelten Gemüse-Feta-Gemisch hinzugeben.

3. Avocado aus der Schale heraus lösen, würfeln und ebenfalls dazugeben.

4. Nun die Rinder-Minutensteaks in Streifen schneiden, mit Pfeffer und Salz würzen und knusprig braten.

5. Die fertigen Rinderstreifen zur Füllung geben.

6. Die frische Petersilie klein hacken und zur Füllung  hinzugeben, danach mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Eine halbe Limette auspressen und über die Füllung geben. Alles miteinander verrühren.

7. Tortilla Wrap in einer Pfanne auf beiden Seiten kurz erwärmen. 

8. Die Füllung in die Tortilla Wrap geben und umklappen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply